Gala-Abend für den Volleyballsport

Menschen / 02.05.2019 • 21:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Landesreferentinnen Karin Kirchmair (l.) und Kerstin Errath. Franc
Landesreferentinnen Karin Kirchmair (l.) und Kerstin Errath. Franc

Die Sparkasse ist seit 1978 Hauptsponsor der Volleyball-Schülerliga der Mädchen. Dabei gilt der Empfangsabend vor dem Finaltag als fixer Punkt im Rahmen der fünftägigen Bundesmeisterschaft, die in der 42-jährigen Geschichte zum fünften Mal in Vorarlberg ausgetragen wurden. Mit einem Glas Sekt oder einem frischgezapften Mohrenbier wurden die Gäste, darunter Schulsportreferent Christoph Neyer, Landesreferentin Susanne Summer und das Team um Hauptorganisator Markus Schelling bei der Gala im Braukeller der Mohrenbrauerei empfangen. Ebenso Gäste der Feier, bei der ein Ensemble des Jugendsinfonieorchesters Dornbirn für die musikalische Umrahmung sorgte, waren die SPK-Vorstände Martin Jäger und Harald Giesinger, Gerhard Marouse, Wilhelm Kraetschmer, Otmar Fleps, Stefan Franke, Heinz-Peter Koch und die Trainerteams der Vorarlberger Vertreter mit Rudi Grabherr und Susanne Ratz (BG Bregenz-Blumenstraße) bzw. Barbara Anselmi und Markus Schelling (BG Dornbirn-Stadt).

Schiedsrichter Tobias Köb und Kadertrainerin Charlotte Simma-Vlasic.
Schiedsrichter Tobias Köb und Kadertrainerin Charlotte Simma-Vlasic.
Von links: Dietmar Haller (VVV) und Bernd Wiltschek (BIG).
Von links: Dietmar Haller (VVV) und Bernd Wiltschek (BIG).
Präs. Sascha Kulasevic (VVV), Vorstand Werner Böhler (SPK) und Christoph Neyer. 
Präs. Sascha Kulasevic (VVV), Vorstand Werner Böhler (SPK) und Christoph Neyer.