Promis im Blitzlicht

09.05.2019 • 20:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Führerschein weg

London Ex-Fußballstar David Beckham muss seinen Führerschein für sechs Monate abgeben. Weil der 43-Jährige beim Fahren mit dem Handy beschäftigt war, brummte ihm eine Richterin am Donnerstag sechs Strafpunkte in der britischen Verkehrssünderkartei auf, wie die Nachrichtenagentur PA aus dem Gericht berichtete. Beckham hatte kurz vorher bereits einmal sechs Strafpunkte kassiert, weil er zu schnell gefahren war, deshalb ist der Führerschein jetzt weg.

Brüssel statt Baywatch

Berlin Die frühere „Baywatch“-Darstellerin Pamela Anderson engagiert sich im Europa-Wahlkampf für die Liste des früheren griechischen Finanzministers Gianis Varoufakis. „Wir brauchen einen Wandel im politischen Klima und sollten dabei aber auch unseren Lebensstil ändern“, sagte die 51-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Ihren Einsatz für die Vereinigung „Demokratie in Europa“ sehe sie als Fortsetzung früherer Aktivitäten.