Promis im Blitzlicht

Menschen / 10.05.2019 • 21:36 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Auf dem Bauernhof ließ sich Charles alles genau erklären. dpa
Auf dem Bauernhof ließ sich Charles alles genau erklären. dpa

Kardashians Sohn
ist da

Los Angeles Promi-Sternchen Kim Kardashian (38) und Rapper Kanye West (41) sind zum vierten Mal Eltern geworden. Nachdem Kardashian zuvor angekündigt hatte, ihre Leihmutter liege in den Wehen, schrieb sie am Freitag bei Twitter über ihren neuen Sohn: „Er ist da und er ist perfekt.“

 

Krisenhilfe per SMS

London Die britischen Prinzen William und Harry und ihre Frauen Kate und Meghan unterstützen mit ihrer gemeinsamen Stiftung einen SMS-Dienst, der Menschen bei psychischen Problemen helfen soll. Die Initiative namens Shout erhalte einen Zuschuss von drei Millionen Pfund (3,5 Millionen Euro), teilte die Königliche Stiftung mit. Freiwillige stehen rund um die Uhr bereit, um innerhalb von fünf Minuten zu antworten.

 

Eigenes Luxus-Modelabel

Paris Popstar Rihanna (31) bringt gemeinsam mit dem französischen Luxusgüterkonzern LVMH ein eigenes Modelabel heraus. Die Marke werde Fenty heißen, teilte LVMH-Chef Bernard Arnault am Freitag in Paris mit.

 

Biobauernhof und Frauenhilfe

MÜnchen Zum Abschluss ihrer viertägigen Deutschlandreise trennten sich am Freitag kurzzeitig die Wege von Prinz Charles und seiner Frau Camilla. Während der britische Thronfolger einen oberbayerischen Biobauernhof besuchte, stattete seine Ehefrau dem Münchner Frauenhilfsprojekt Imma einen Besuch ab. Charles gilt als „Prinz Öko“, er interessiert sich seit Jahren für Biolandwirtschaft.