Empfang für Festführer

15.05.2019 • 19:58 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Sichtlich Spaß hatten Judith Hämmerle (l.), Petra Rossmanith und Yvonne Klien.
Sichtlich Spaß hatten Judith Hämmerle (l.), Petra Rossmanith und Yvonne Klien.

Der Musikverein Harmonie Altach hat für das Bezirksmusikfest, das vom 14. bis 16. Juni stattfindet, über 90 Musikkapellen eingeladen, um das 130-jährige Vereinsjubiläum bei der Cashpoint Arena mit einem umfassenden Programm wie dem Seniorennachmittag, den Fäaschtbänklern, DJ Staub.Sepp, Bergluft, Festumzug, einem zünftigen Frühschoppen und dem internationalen Jugendkapellentreffen zu feiern. Festobmann Christoph Märk ließ es sich nicht nehmen, die zahlreichen Festführer zum Empfang einzuladen und den Festwein von Winzer Tom Dockner, der via Grußbotschaft zugeschaltet war, zu verkosten. Zahlreiche Ehrengäste und Festführer, darunter Bürgermeister Gottfried Brändle, der Präsident der Blasmusikverbände, Roland Kohler, sowie Rudolf HörburgerWerner Muxel, Peter Steiner, Hans-Jakob Kaufmann, Maria und Kurt Ebenhoch genossen den Abend mit Musik der vereinseigenen Kinderkapelle unter der Leitung von Anna Müller und wünschten dem Musikverein ein gutes Gelingen beim Bezirksmusikfest.

Luden zum Festführerempfang: Christoph Märk (l.), Nadine Märk, Robert Müller und Simon Schedler. Franc
Luden zum Festführerempfang: Christoph Märk (l.), Nadine Märk, Robert Müller und Simon Schedler. Franc
Verkosteten den Festwein: Franz Bischof (l.) und Gerhard Stübe.
Verkosteten den Festwein: Franz Bischof (l.) und Gerhard Stübe.
Christian (l.) und Brigitte Grafl mit Gerhard Müller genossen den Abend.

Christian (l.) und Brigitte Grafl mit Gerhard Müller genossen den Abend.

Sabine und Andreas Jäger waren auch dabei.
Sabine und Andreas Jäger waren auch dabei.
Gäste-Duo: Philippe und Monika Mittelberger.

Gäste-Duo: Philippe und Monika Mittelberger.