Interessante Einblicke in die Abfallverwertung

Menschen / 23.05.2019 • 11:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bgm. Christian Natter, Dieter Schatz, Karl Loacker und Walter Eberle.AME

Wirtschaft Wolfurt zu Besuch bei Loacker Recycling

Wolfurt Aus kleinen Anfängen im Jahr 1876 hat sich die heute im Besitz der Familien von Karl und Michael Loacker befindliche Firma Loacker Recycling zu einer international tätigen Unternehmensgruppe mit 1300 Mitarbeitern und 715 Millionen Euro Umsatz entwickelt. Eine größere Abordnung von Wirtschaft Wolfurt mit Obmann Walter Eberle an der Spitze wurde von Karl Loacker in der Firmenzentrale am Götzner Sonderberg empfangen und nach einigen eindrucksvollen Informationen durch das Werksgelände geführt. Dabei bekamen nicht nur Manfred Schrattenthaler(Glatz), Sonja Mohr (ORF), Andrea Peter (GH Engel), GR Yvonne Böhler und Markus Böhler (Raiba), der kommunale Dienstleister Mathias Muxel sowie Christoph und Josef Muxel (Versicherungsbüro) einen tiefen Einblick in das Sammeln, Sortieren, Aufbereiten und Handeln von Wertstoffen. Auch Kurt Immler (Profimed), Robin Lhothy (BTV), Dieter Schatz und Richard Zünd (Hotel Sternen) erfuhren bei der Gelegenheit, dass die im Vorjahr entsorgten zwei Millionen Tonnen eine Kolonne von Lkw mit Hängern von Götzis nach Budapest und zurück ergäben.

Gerald Klocker, Günter Köb und Markus Rusch.
Florian Runge (Russmedia) und Andreas Gorbach.
Florian Runge (Russmedia) und Andreas Gorbach.