Hommage an großen Sänger

13.06.2019 • 20:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Sichtlich Spaß hatten Monika und Siegfried Höfle.

Sichtlich Spaß hatten Monika und Siegfried Höfle.

Das Schloss Amberg bot das Ambiente für eine Hommage der besonderen Art. Die langjährige ORF-Society-Lady Lisbeth Bischoff bewies zusammen mit Sänger Johannes Lafer und dem Pianisten Michael Kahr, dass Lieder und Chansons des österreichischen Sängers Udo Jürgens auch viereinhalb Jahre nach seinem unerwarteten Ableben nichts von ihrer Faszination verloren haben. Selbst bei nicht so bekannten Songs wie „Die Sonne und Du“ wurden bei Herbert und Monika Lenz, Heike Montiperle oder Albert und Maria Kofler Erinnerungen an einen der erfolgreichsten Entertainer und Sänger wach. Und die Erzählung von Bischoff, dass Jürgens selbst bei ausverkauften Konzerten offenbar die Befürchtung hatte, vor leeren Hallen auftreten zu müssen, erstaunte auch Wolfgang und Claudia Zehenter, Arnold  und Carmen Lins sowie Inge Manahl und Hermine Haug. Ebenso unter den Begeisterten: Rosi Rützler, Inge Fitz, Fredi und Renate Peeters, Verena und Tilius Xander sowie Elisabeth und Lothar Collini.

Beste Unterhaltung boten Klaviervirtuose Michael Kahr, Autorin Lisbeth Bischoff und Sänger Johannes Lafer. franc
Beste Unterhaltung boten Klaviervirtuose Michael Kahr, Autorin Lisbeth Bischoff und Sänger Johannes Lafer. franc
Bestens gelaunt kamen Marlies Kresser (l), Jopie Scheier und Ulli Metzler.

Bestens gelaunt kamen Marlies Kresser (l), Jopie Scheier und Ulli Metzler.

Verena und Tilius Xander hatten ihre Freude.

Verena und Tilius Xander hatten ihre Freude.

Inge Manahl (l) und Petra Benke genossen den Abend.

Inge Manahl (l) und Petra Benke genossen den Abend.

Udo-Kennerinnen Helga Gehrer (l) und Pamela Behr-Knauth.

Udo-Kennerinnen Helga Gehrer (l) und Pamela Behr-Knauth.