Sport und Genuss für gute Zwecke

Menschen / 18.06.2019 • 13:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Präsident Dieter Haid, Tischler Rudi Erhart, Künstler Willi Schramm und Mentalcoach Walter Rotter. AME

22.000 Euro bei Benefiz-Golfturnier des Lions Clubs Feldkirch-Montfort erspielt.

Tanja Schwendinger

Rankweil Zugunsten des von einem Team um Kristl Moosbrugger und Prim. Diether Fink in Nepal gebauten Waisenhauses für 40 Kinder, in Not geratener Feldkircher Familien sowie des Jugendprojekts des Vorarlberger Behindertensportverbandes hat das jüngste Benefiz-Golfturnier des Lions Clubs Feldkirch-Montfort rund 22.000 Euro eingebracht.

Bei widrigen Windverhältnissen absolvierten die Teilnehmer ihr sportliches Programm. Zu dem von Edgar Mayer moderierten Abendprogramm mit Kulinarik, der Versteigerung eines Bildes von Künstler Willi Schramm (Paper Art) oder einer Tombola mit vielen attraktiven Preisen konnten Präsident Dieter Haid und seine Mitstreiter nicht zuletzt Klubpräsident Richard Fischer und Klubmanager Arno Gasser begrüßen. Ein Auftritt der Kabarettistinnen Sophia Immler und Teresa Lampert von „Pointen & Püree“ und die Siegerehrung rundeten die Veranstaltung ab.

Prim. Diether Fink und Kristl Moosbrugger.
Prim. Diether Fink und Kristl Moosbrugger.
Helene Otto, RA Ernst Dejaco und Christine Thöny.
Helene Otto, RA Ernst Dejaco und Christine Thöny.
Teresa Lampert und Sophia Immler.
Teresa Lampert und Sophia Immler.