Schlaue Gebäude im Fokus eines VN-Vortragsabends

25.06.2019 • 09:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Boris Sinn (Leitung Branchenverkauf Immobilien), Referent Markus Diekow (Leiter Unternehmenskommunikation CA Immo Deutschland) und Michael Märk (Leitung Regionalverkauf und Rubrikenmärkte). VN/PAULITSCH

Markus Diekow sprach bei Russmedia über das schlauste Gebäude Europas.

Tanja Schwendinger

Schwarzach Im Rahmen eines VN-Vortragsabends durften Michael Märk (Leitung Regionalverkauf und Rubrikenmärkte) und Boris Sinn (Leitung Branchenverkauf Immobilien) zahlreiche Immobilienexperten bei Russmedia in Schwarzach willkommen heißen. Der Abend stand unter dem Motto „Megatrend Digitalisierung: Erfahrungen vom cube berlin – dem zukünftig schlausten Gebäude Europas.“

Referent Markus Diekow ist Head of Corporate Communications der CA Immo Deutschland GmbH. Das Unternehmen gilt als eines der führenden, innovativsten und kundenorientiertesten Anbieter von Bürogebäuden in den zentraleuropäischen Metropolen. Diekow erklärte in seinem Vortrag was es mit dem schlausten Gebäude auf sich hat und was ein Gebäude überhaupt „schlau“ macht? Dem spannenden Vortrag lauschten unter anderem Markus Hämmerle (Zima), Christoph Lenz und Andrea Verstappen (Lenz Wohnbau), Hubert Rhomberg und Matthias Moosbrugger (Rhomberg Bau) sowie Anton Nachbaur und Bojan Ancevski (Hefel Wohnbau).

Dieter König, Bernhard Thoma und Michael Kieber (Nägele Wohn- und Projektbau).
Dieter König, Bernhard Thoma und Michael Kieber (Nägele Wohn- und Projektbau).
 Matthias Moosbrugger (Rhomberg Bau), Tamara Bierer und Wolfgang Schneider (i+R Wohnbau)
Matthias Moosbrugger (Rhomberg Bau), Tamara Bierer und Wolfgang Schneider (i+R Wohnbau)