Tobias aus Lustenau sucht bei Datingshow „First Dates“ seinen Traummann

02.07.2019 • 12:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Ob es zwischen Andreas und Tobias gefunkt hat, ist am Mittwoch um 20.15 Uhr auf ATV zu sehen. ATV

„In Vorarlberg ist es schwierig, den richtigen Partner zu finden“, sagt der 31-Jährige, der seine Chance nun vor den TV-Kameras ergriffen hat.

Tanja Schwendinger

Lustenau Das internationale Erfolgsformat „First Dates“ hat es auch nach Österreich geschafft. Bei der neuen ATV-Show lernen sich liebeshungrige Kandidaten und Kandidatinnen unterschiedlichen Alters, Berufs und Herkunft in einem zu einem Restaurant umgebauten Fernsehstudio kennen und haben im Anschluss die Wahl: Möchten sie gemeinsam ein zweites Date verbringen oder trennen sich ihre Wege nach dem ersten Kennenlernen gleich wieder?

Tobias fühlt sich vor den Kameras rundum wohl und hofft auf eine Fernsehkarriere. atv
Tobias fühlt sich vor den Kameras rundum wohl und hofft auf eine Fernsehkarriere. atv

Auf dieses Abenteuer ließ sich auch der Lustenauer Tobias ein. Er begab sich bei der zehnten Folge der Dating-Show nämlich auf die Suche nach der Liebe seines Lebens. „Ja, es war mein Ziel, meinen Traummann zu finden“, betont der 31-Jährige, der gebürtig aus Halle an der Saale stammt und seit acht Jahren in Lustenau eine neue Heimat gefunden hat. Sein Glück bei der TV-Show zu versuchen, war eine spontane Entscheidung. „Ich wollte mal etwas Neues ausprobieren und ich freue mich, dass es geklappt hat“, erzählt der aufgeweckte Tankstellenmitarbeiter gegenüber den VN über seine Bewerbung bei „First Dates Austria“.

Seit rund zwei Jahren geht Tobias alleine durchs Leben. „Ich hatte bisher drei Beziehungen, diese sind aber leider gescheitert.“ In Vorarlberg sei es sehr schwierig, den richtigen Parnter zu finden. „Im Ländle sind die Menschen leider noch zu verklemmt, wenn es um Homosexualität geht. Meiner Meinung nach sollte sich Vorarlberg diesbezüglich mehr öffnen“, wünscht sich Tobias. Bei der Partnerwahl ist das Äußere für ihn nebensächlich. „Für mich zählen die inneren Werte. Die Chemie zwischen meinem Partner und mir muss einfach stimmen“, beschreibt Tobias die Vorstellung von einem perfekten Mann.

Dschungelcamp als Ziel

Dass bei seinem ersten Date mit dem Tiroler Andreas (36) insgesamt 16 TV-Kameras auf ihn gerichtet waren, hat den 31-Jährigen ganz und gar nicht gestört. Im Gegenteil. Tobias genießt es förmlich, im Rampenlicht zu stehen. Bei der Nackt-Datingshow „Naked Attraction“ begab er sich vor einigen Jahren schon einmal vor TV-Kameras auf Partnersuche. „Ich liebe es, vor der Kamera zu stehen. Ich glaube auch, dass ich im Fernsehen gut rüberkomme“, sagt Tobias selbstbewusst und betont gleichzeitig, dass er sich eine Karriere im TV-Geschäft durchaus vorstellen könnte. „Das wäre schon toll. Vielleicht bin ich irgendwann der erste Lustenauer im Dschungelcamp. Man weiß nie“, ergänzt die Frohnatur. Weitere TV-Projekte seien jedenfalls schon geplant.

Ob es zwischen Andreas und Tobias gefunkt hat, darf er freilich noch nicht verraten. Nur so viel: „Wir hatten bei unserem Date in Wien viel Spaß und stehen heute immer noch in Kontakt.“

„First Dates Austria“ mit Tobias aus Lustenau: Mittwoch, 3. Juli, 20.15 Uhr auf ATV.