Topwinzer zu Gast in Bregenz

Menschen / 03.07.2019 • 22:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Wissen guten Wein zu schätzen: Elisabeth und VFV-Präsident Horst Lumper.
Wissen guten Wein zu schätzen: Elisabeth und VFV-Präsident Horst Lumper.

Die Landwirtschaftskammer Niederösterreich, der Weinbauverband Niederösterreich und das Herkunftsmagazin GENUSS luden zur zweiten Weinreise in den Westen Österreichs. Gemeinsam mit über 40 Topwinzern aus Niederösterreich wurde Station im Casino Bregenz gemacht. Auf der Terrasse des Bregenzer Casinos konnten die Gäste die besonderen Weinspezialitäten der Finalisten der Landesweinprämierung verkosten. Von den edlen Tropfen der Topwinzer begeistert zeigten sich unter anderem Albert Kofler, Helmut Schabel (Firma Pfanner), Elke und Hubert Häusler sowie Melitta Schwarzmann (Vorarlberger Landesbibliothek). Auch Elsebeth Frijling und Paul Loacker, Elisabeth und Ekki Heeb, Erich Müller sowie Gabi und Wolfgang Wellinger freuten sich über feinste Weine.

Weinliebhaberinnen Eva Walser (l.) und Claudia Dobler (Rentschler Fill).
Weinliebhaberinnen Eva Walser (l.) und Claudia Dobler (Rentschler Fill).
Kamen zur Verkostung: Marie-Helene und Walter Oberhauser.
Kamen zur Verkostung: Marie-Helene und Walter Oberhauser.
Gastgeber (v. l.): Gerhard Dell-Osbel (Casino), Franz Backknecht (NÖ Weinbau), Organisatorin Isabella Krumhuber, Stefan Moosbrugger (Falstaff) und Winfried Eberl. Franc
Gastgeber (v. l.): Gerhard Dell-Osbel (Casino), Franz Backknecht (NÖ Weinbau), Organisatorin Isabella Krumhuber, Stefan Moosbrugger (Falstaff) und Winfried Eberl. Franc