Historische Raritäten im Montafon

Menschen / 05.07.2019 • 22:04 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Tini Verharen und Dick Oskam vor ihrem Aston Martin DB2 Vantage.
Tini Verharen und Dick Oskam vor ihrem Aston Martin DB2 Vantage.

Knapp 200 historische Autos verwandelten bei der ersten Etappe der 22. Silvretta Classic Rallye Montafon die Silvretta Hochalpenstraße in ein rollendes Automuseum. Das Starterfeld der von der Motor Presse Stuttgart organisierten Oldtimerrallye bildeten klassische Autos aus acht Jahrzehnten Automobilgeschichte. Im Zuge der dreitägigen Rallye legen die Traumautos insgesamt 600 Kilometer zurück. Unter den Gästen beim Eröffnungsabend waren unter anderem die deutsche Schauspielerin Katharina Schubert, Peter Göbl (mehrfacher deutscher Rallyemeister), Martin Utberg (TV-Produzent), Jean Wicki (Olympiagewinner im Bobfahren), Kabarettist Urban Priol, Ralph Alex (Chefredakteur Auto.Motor.Sport), Stefan Kölbl (Vorstandsvorsitzender Dekra Versicherung), Andrea Rometsch und Tim Ramms (Geschäftsführung Auto.Motor.Sport) sowie die zweifache Rallyemeisterin Isolde Holderied.

Dr. André-Michael Schultz und Alexander.
Dr. André-Michael Schultz und Alexander.
Manuel Bitschnau (Geschäftsführer Montafon Tourismus), Klaus Ludwig (dreifacher Le Mans Sieger), Shareen Raudis (Influencerin) und Martin Netzer (Aufsichtsratsvorsitzender Montafon Tourismus).
Manuel Bitschnau (Geschäftsführer Montafon Tourismus), Klaus Ludwig (dreifacher Le Mans Sieger), Shareen Raudis (Influencerin) und Martin Netzer (Aufsichtsratsvorsitzender Montafon Tourismus).
Waren mit dabei: Patrick und Sylvie Toenz.
Waren mit dabei: Patrick und Sylvie Toenz.
Jasmin Falk und Dr. Rudolf King.
Jasmin Falk und Dr. Rudolf King.