Ein genussvolles Golfturnier

08.07.2019 • 20:32 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Schönes Spiel bei Hansjörg (l.) und Elvira Brändle sowie Gebi Walch.
Schönes Spiel bei Hansjörg (l.) und Elvira Brändle sowie Gebi Walch.

Nach einer zweijährigen Pause durch umfangreiche Hotel-Umbauarbeiten und einer wetterbedingten Absage 2018 wurde am Wochenende wieder das traditionelle Golf-Gourmetturnier des „Hotel Traube Braz“ veranstaltet. Auf dem  18-Loch-Platz in Bludenz-Braz wurden die Golfer spielerisch gefordert und kulinarisch verwöhnt. So wurden auf der Golfrunde an vier Verpflegungsstationen feine Köstlichkeiten aus der Küche der Traube Braz offeriert. Der golferischen Herausforderung stellten sich unter anderem Bernhard Stürz (Direktor Raiffeisenbank Bludenz-Montafon), Thomas Lorünser (Photeon), Dir. Christian Ertl (Sparkasse Bludenz), Klaus Allgäuer, Enrico Schnell (Teampool), Richard Vonbank (Küchen Vonbank) oder Doris und Peter Orlainsky. Den Bruttosieg holten sich Bettina Seeberger und Manuel Trappel. Nach dem Turnier hießen die Gastgeberfamilie und Turnierveranstalter Christoph und Marianne Lorünser die Gäste in den neuen Restauranträumlichkeiten im Hotel Traube Braz willkommen. Küchenchef Herwig Pacher und seine Crew bereiteten den Gästen ein köstliches Vier-Gang-Gourmetmenü zu.

Hatten den richtigen Schlag: Hubert und Brigitte Bertsch.
Hatten den richtigen Schlag: Hubert und Brigitte Bertsch.
GC-Präsident Manfred Tschol, Bruttosieger Manuel Trappel und Traube-Braz-Chef Christoph Lorünser. Franc
GC-Präsident Manfred Tschol, Bruttosieger Manuel Trappel und Traube-Braz-Chef Christoph Lorünser. Franc
Ursula und Klaus Allgäuer mit dem richtigen Dreh.
Ursula und Klaus Allgäuer mit dem richtigen Dreh.
Genug Schwung bei Luis und Hanna Patsch.
Genug Schwung bei Luis und Hanna Patsch.
Kennen sich aus: Enrico Schnell und Michael Vonbank.
Kennen sich aus: Enrico Schnell und Michael Vonbank.