Soziales Jahr als eine Bereicherung

Menschen / 08.07.2019 • 22:32 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Gratulanten Michaela Wagner-Braito, Elisabeth Geser und Walter Schmolly.
Gratulanten Michaela Wagner-Braito, Elisabeth Geser und Walter Schmolly.

Am Montagabend feierten 108 Teilnehmer des Freiwilligen Sozialjahres die Zertifikatsverleihung im Winzersaal in Klaus. Eltern, Freunde, Wegbegleiter und Vorgesetze aus den sozialen Einrichtungen kamen, um mit ihnen zu feiern. Die Zertifikate wurden durch LR Christian Bernhard, Anton Hörting vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, der Lebenshilfe-GF Michaela Wagner-Braito und VHS-GF Stefan Fischnaller überreicht. Das Freiwillige Sozialjahr bietet jungen Menschen die Möglichkeit, in einer sozialen Einrichtung wertvolle Erfahrungen zu sammeln und ihre sozialen Kompetenzen weiterzuentwickeln. Besonders wertvoll sind dabei auch die wöchentlichen Kurseinheiten, die in der VHS in Götzis stattfinden und bei der mit Fachreferenten die praktische Arbeit reflektiert wird und sie viel Wissenswertes vermittelt bekommen. Gratuliert haben Margit Walser, Frank Wittwer, Christiane und Dietmar Jehle, Marlene und Fritz Hollenstein mit Tochter Doris, Yvonne und Corinne Baldreich sowie Doris Hug.

Ausbildungsreferenten Ariane Grabherr und Wolfgang Purtscher.
Ausbildungsreferenten Ariane Grabherr und Wolfgang Purtscher.
Sabrina kam mit ihren Eltern Claudia und Mario Steinbacher.
Sabrina kam mit ihren Eltern Claudia und Mario Steinbacher.
Feierten ihr Zertifikat: Timo Rusch, Sandra Tagwercher, Jessica Ulmer und Jana Muxel. FRANC
Feierten ihr Zertifikat: Timo Rusch, Sandra Tagwercher, Jessica Ulmer und Jana Muxel. FRANC