Ein Abend voller Glück im Vorarlberg Museum

Menschen / 23.07.2019 • 11:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Referent Stefan Sagmeister, Moderatorin Raffaela Rudigier-Gerer und Vorstand Martin Jäger. FRANC
Referent Stefan Sagmeister, Moderatorin Raffaela Rudigier-Gerer und Vorstand Martin Jäger. FRANC

Stefan Sagmeister sprach über die Themen „Glück und Geld“.

Tanja Schwendinger

Bregenz Die Sparkasse Bregenz lud am Montag zu einem spannenden Abend mit Stefan Sagmeister ins Vorarlberg Museum ein. Unter dem Titel „Money does not make me happy“ sprach der gebürtige Bregenzer mit Raffaela Rudigier-Gerer über „Geld und Glück“ und darüber, was Glück eigentlich bedeutet. Der Grafikdesigner berichtete unter anderem über seine persönliche Glück-Suche, die er in seinen Projekten „The Happy Show“ und „The Happy Film“ festgehalten hat.

Für die Veranstaltung im Vorarlberg Museum entwarf Stefan Sagmeister eine limitierte Auflage an Kunstdrucken, die von ihm vor Ort signiert wurden und von den Gästen für einen guten Zweck erworben werden konnten. Das Geld wird von der Sparkasse Bregenz verdoppelt und in den Kunstfonds eingezahlt. Unter den begeisterten Zuhörern sah man unter anderem Verena und Peter Schmid, Bürgermeister Michael Simma (Lochau) und Gabi, Bettina Paßmann, Gabriele Burger, Ursula Dehne-Kinz, Andrea und Oliver Exner sowie Kathrin und Verena Attala.

Tanja und Alex Zoppel (Monroes) genossen den Abend.
Tanja und Alex Zoppel (Monroes) genossen den Abend.
Werner Rauch und Rujenka Luscan.
Werner Rauch und Rujenka Luscan.
Edith und Bruno Ploss hörten gebannt zu.
Edith und Bruno Ploss hörten gebannt zu.
Helga Schönenberger kam mit Enkelin Sara-Susanna.
Helga Schönenberger kam mit Enkelin Sara-Susanna.
Bestens gelaunt gaben sich Siegfried und Anja Frank.
Bestens gelaunt gaben sich Siegfried und Anja Frank.