Jessica Simpson löst Debatte über gefärbte Haare ihrer Tochter aus

Menschen / 01.08.2019 • 22:27 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Jessica Simpson eckt in Sachen Kinder­erziehung immer wieder an. AFP
Jessica Simpson eckt in Sachen Kinder­erziehung immer wieder an. AFP

Die lila gefärbten Haare ihrer Tochter Maxwell (7) sorgen für Diskussionen.

Los Angeles Die US-Sängerin und Schauspielerin Jessica Simpson (39, „Ein Duke kommt selten allein“) hat auf Instagram ein Foto ihrer siebenjährigen Tochter Maxwell Drew Johnson mit gefärbten Haaren gepostet – und eine Debatte ausgelöst. Zu dem Post schrieb Simpson „Inspiriert von den Descendants“ und bezieht sich damit auf die Teenie-Fantasy-Serie, in der die junge Schauspielerin Dove Cameron lilafarbene Haare trägt. Maxwell Drew ist offenbar Fan und zeigt sich auf dem Instagram-Foto mit ihren langen Haaren, die an den Spitzen lila sind. Auf einem zweiten Foto sieht man Simpsons Tochter beim Friseur. Beide Fotos wurden bei Simpsons Followern diskutiert. „Ist sie nicht zu jung, um sich die Haare färben zu lassen?“, lautete ein Kommentar.

Jessica Simpson wird immer wieder dafür kritisiert, wie sie ihre drei Kinder erzieht. Seit 2014 ist sie in zweiter Ehe mit dem Ex-Footballspieler Eric Johnson verheiratet. Sie seien von „völligem Glück“ überwältigt, nun ihre „ewige Bindung“ besiegelt zu haben, teilte das Paar der US-Zeitschrift „People“ mit. Sie hätten die Zeremonie vor ihren beiden Kindern, Verwandten und Freunden auf einer Ranch in Santa Barbara vollzogen. Der Zeitschrift zufolge waren Jessicas jüngere Schwester, die Sängerin Ashlee Simpson, und Schauspielerin Jessica Alba unter den Gästen. 2012 kam ihre gemeinsame Tochter Maxwell Drew zur Welt, 2013 Sohn Ace Knute und im März 2019 Tochter Birdie Mae Johnson.