„Ball“ war immer dabei

12.08.2019 • 19:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin Michael „Bully“ Herbig (51) hat als Kind gerne mit einem Fußball gespielt. Der habe auch einen Namen gehabt – nämlich „Ball“. „Er war immer dabei, sogar in der Schule oder im Rucksack“, sagte der Schauspieler und Regisseur der Zeitung „B.Z.“ aus Berlin. Er besorge sich aber alle vier Jahre noch den aktuellen WM-Ball und habe inzwischen „eine richtig schöne Sammlung“.