Treffpunkt: Spritzpistole als Kunstwerkzeug

Menschen / 21.08.2019 • 16:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Gastgeber und Wirt Lukas Buttazoni (l.) mit Kurator Erwin Buttazoni und Künstler Zvonko Straus mit Hannelore.  AME

Werke von Airbrush-Künstler in Bregenzer Lokal im Rampenlicht.

Bregenz Für viele faszinierende Bilder schafft der Künstler Zvonko Straus nicht nur auf Autos oder Motorrädern, sondern auch auf Leinwänden. Arbeiten des in Maribor geborenen und in Gais lebenden Autodidakten in Sachen Zeichnen und Malen ist die 19. Auflage von „LuSt auf Kunst“ in der Bregenzer LuSt Bar gewidmet. Im Fach Airbrush-Design am Bochumer „Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie“ hat Straus das Diplom erworben und sich auf Fotorealismus spezialisiert. Eine Auswahl seiner Werke bestaunten neben Edith Manrer, den Bludenzer Galeristen Renate Mahner und Walter Zingerle mit Renate auch Herlinde Frei sowie Renate Winkler oder Folk Friede. „Bei uns wird es nie langweilig“, stellte Wirt Lukas Buttazoni vor den zahlreich erschienenen Airbrush-Fans fest und zeigte sich vor allem von der Feinheit der Linien auf den Werken beeindruckt.

 Claudia Freuis (l.) mit Markus und Manuela Weg.
Claudia Freuis (l.) mit Markus und Manuela Weg.
 Musiker Franz Heindl (l.) und Autor Manfred Strolz.
Musiker Franz Heindl (l.) und Autor Manfred Strolz.
 Unter den Gästen: Tito Koscek und Claudia Riedesser.
Unter den Gästen: Tito Koscek und Claudia Riedesser.