Promis im Blitzlicht

Menschen / 23.08.2019 • 21:34 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Uwe Ochsenknecht stellt sich mit Improvisationsauftritt einem Theaterexperiment.
Uwe Ochsenknecht stellt sich mit Improvisationsauftritt einem Theaterexperiment.

Theaterexperiment

Fulda Der deutsche Schauspieler Uwe Ochsenknecht (63) verlässt gern die Komfortzone, um neues Terrain zu betreten. „Ich springe mit Vorliebe ins kalte Wasser und suche neue Herausforderungen“, sagte Ochsenknecht, der sich am Samstag im Rahmenprogramm der Bad Hersfelder Festspiele einem Theater-Experiment stellt. Der Film- und Fernsehstar hat sich zu einem Improvisationsauftritt bereit erklärt. Ohne Proben und ohne Regie wird er einen Text zum ersten und einzigen Mal vor Publikum lesen und muss den Anweisungen des Autors folgen.

 

Zeichen gesetzt

London Inmitten einer Debatte über klimaschädliche Reisen von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (38) in Privatflugzeugen haben sich Prinz William und Herzogin Kate (beide 37) für einen Linienflug entschieden. Wie britische Medien berichtet hatten, reisten die beiden Royals samt ihren drei Kindern am Donnerstag von Norwich ins schottische Aberdeen. Britische Boulevardmedien hatten Harry und Meghan, die gerne in sozialen Netzwerken zum Klimaschutz aufrufen, der Heuchelei bezichtigt. Grund waren Berichte über mehrere Urlaubstrips des Paars in Privatjets innerhalb weniger Tage.