Fotoshooting für einen guten Zweck

Menschen / 06.09.2019 • 20:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Zimbapark-Manager Walter Simma und Marketing-Lady Kathrin Mair.
Zimbapark-Manager Walter Simma und Marketing-Lady Kathrin Mair.

Der breiten Masse ist Thomas „Jumbo“ Schreiner als „Food-Tester“ in dem ProSieben-Magazin Galileo bekannt. Seit 2008 engagiert sich der Schauspieler und Moderator ehrenamtlich für die Kinderhilfsorganisation Stunde des Herzens (SdH). In seiner Funktion als SdH-Botschafter war der XXL-Moderator gestern zum zweiten Mal im Zimbapark Bürs zu Gast. Mit im Gepäck hatte er sein neues Kochbuch, seine eigene Modekollektion sowie ein Bentley Cabrio. Dabei bestand für alle Interessierten die Möglichkeit gegen eine kleine Spende ein Foto mit Jumbo in einem Bentley Cabrio zu machen. Zur Freude von SdH-Obmann Joe Fritsche kommt der Erlös der 16-jährigen Celina aus Nüziders zugute, die an Knochenkrebs erkrankt ist. Zahlreiche Kunden reihten sich in die Schlange ein und füllten die Spendenboxen. Zimbapark-Manager Walter Simma zeigte sich von der Aktion begeistert und kündigte an, die Spendensumme zu verdoppeln. Unter den vielen Schaulustigen im Shoppingcenter sah man neben Kathrin Mair unter anderem auch Ulli und Melanie Bachmaier, Klaus und Sandro Willi, Dieter Reimers, Ines Fritsche, Martin Weinzerl, Leander Lorenzin (GF Art&Ink Club) sowie Da Pino-Chef Pino Direnzo von der Aktion begeistert.

Spike Streefkerk und Bianca Bibi Fetzel kamen im Zimbapark vorbei.
Spike Streefkerk und Bianca Bibi Fetzel kamen im Zimbapark vorbei.
TV-Star Thomas „Jumbo“ Schreiner, SDH-Obmann Joe Fritsche und Milena Mischitelli sammelten fleißig Spenden für die kranke Celina aus Nüziders. VN/JS
TV-Star Thomas „Jumbo“ Schreiner, SDH-Obmann Joe Fritsche und Milena Mischitelli sammelten fleißig Spenden für die kranke Celina aus Nüziders. VN/JS