promis im blitzlicht

Menschen / 09.09.2019 • 22:37 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver Vaid freuen sich über ihr erstes Kind. Reuters
Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver Vaid freuen sich über ihr erstes Kind. Reuters

Alles bio

Berlin Mit ihrem üppigen Vorbau zieht Moderatorin Barbara Schöneberger immer wieder die Aufmerksamkeit der Fotografen auf sich. Jetzt klärte die 45-Jährige im Interview mit der „Bunte“ beim Thema Umweltschutz mit einem beherzten Griff an ihre zwei „besten Stücke“ auf: „Das hier ist total bio. In meinen Brüsten ist kein Plastik!“

 

Superhelden

Toronto Für ihre Rolle als Astronautin hat die französische Schauspielerin Eva Green („Casino Royale“) mehrere Wochen im Raumfahrt-Trainingszentrum in Kasachstan verbracht. „Am meisten hat mich beeindruckt, wie viele Mütter sich dort schon aufs All vorbereitet haben. Für mich steht fest: Astronautinnen sind weibliche Superhelden“, sagte die 39-jährige Green nach der Weltpremiere von „Proxima“.

 

Andere Prioritäten

Köln Für Eckart von Hirschhausen (52) gibt es einen „qualitativen Unterschied zwischen den Jahren von 20 bis 45 und der zweiten Lebenshälfte“. Prioritäten würden sich verschieben, der Wert von Zeit nehme zu, „und ich entdecke eine ungeahnte Freude daran, andere zu inspirieren, etwas anzustoßen und weiterzugeben“, sagte der Mediziner, Kabarettist und Fernsehmoderator dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Das Endlichkeitsthema sei bei ihm rund um seinen 50. Geburtstag aufgekommen. „Jeder Mensch hat ja zwei Leben. Und das zweite beginnt, wenn man kapiert, man hat nur eins.“

 

Erstmals Mama

Berlin Schauspielerin Wolke Hegenbarth (39, „Mein Leben & ich“) ist zum ersten Mal Mutter geworden. „Er ist da! Herzlich willkommen zu dieser bunten Veranstaltung namens Leben“, schrieb Hegenbarth am Sonntag bei Instagram. Nach Angaben ihrer Agentur lebt sie mit ihrem Partner Oliver Vaid in Berlin. Den Namen ihres Sohnes verriet die Schauspielerin in dem Instagram-Beitrag zunächst nicht.