Ein Danke an toten Bruder

Menschen / 10.09.2019 • 19:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Toronto  Joaquin Phoenix („Walk the Line“) hat den Einfluss seines Bruders River Phoenix (1970-1993) auf seine Karriere gewürdigt. In einer Rede bei einer Gala des 44. Toronto International Film Festivals erzählte der 44-Jährige, dass sein Bruder ihn zur Schauspielerei ermutigt habe. „Dafür stehe ich in seiner Schuld. Die Schauspielerei hat mir so ein unglaubliches Leben beschert.“