Gute Stimmung beim „Brau-Silvester“

Menschen / 29.09.2019 • 22:14 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ewald und Tanja Helbock.
Ewald und Tanja Helbock.

Das neue Bierjahr hat wieder begonnen! Es mag für viele merkwürdig klingen, aber der Brau-Silvester hat eine alte Tradition. „Früher war es aufgrund fehlender Kühlgeräte nicht möglich, im Sommer Bier zu brauen. Daher startete das Bierjahr erst im Herbst“, erklärten Mohrenbräu-Chef Heinz Huber und der zweite Geschäftsführer Thomas Pachole bei ihren Grußworten in der hauseigenen Festhalle.

Unter dem Applaus der Gäste, darunter Landeshauptmann Markus Wallner, Bgm. Andrea Kaufmann, LSth Karlheinz Rüdisser, Gerhard Ritter und Carina Pollhammer (Spar), Andreas Mark (Interspar), Sabine Tichy-Treimel (GF Messe Dornbirn), Gerhard Salzmann (Salzmann Formblechtechnik), Bernd Bösch (Austria Lustenau), Kurt Michelini (Frastanzer Bier), Karin Weinhandl oder Manfred Janek (KW open), wurde das Fass gekonnt angezapft und das mit Blasmusik, genussvollen Speisen, dem kompletten Mohren-Sortiment, Bierkrugstemmen und Kinderprogramm umrahmte Fest bis weit in die Nachtstunden zelebriert.

Maximilian Huber, Karoline Huber und Valentin Goronjic.
Maximilian Huber, Karoline Huber und Valentin Goronjic.
Heinz Huber, Miriam Pfattner, Irmgard Huber, Günter Brunner, Petra und Thomas Pachole. Fotos: NAM
Heinz Huber, Miriam Pfattner, Irmgard Huber, Günter Brunner, Petra und Thomas Pachole. Fotos: NAM
Vizebgm. Martin Ruepp mit den Marketenderinnen Linda Gmeiner und Astrid Albrecht.
Vizebgm. Martin Ruepp mit den Marketenderinnen Linda Gmeiner und Astrid Albrecht.
Vize-Bgm. Martin Ruepp mit den Marketenderinnen Linda Gmeiner und Astrid Albrecht.
Vize-Bgm. Martin Ruepp mit den Marketenderinnen Linda Gmeiner und Astrid Albrecht.