Gitarre und Strickjacke von Kurt Cobain werden versteigert

Menschen / 10.10.2019 • 21:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

New York Eine Gitarre des früheren Nirvana-Frontmanns Kurt Cobain (1967 – 1994) steht bei einer Versteigerung in New York zum Verkauf – und könnte Schätzungen zufolge 300.000 bis 500.000 Dollar einbringen. Die türkisfarbene Fender Mustang, die 1993 für den linkshändigen Musiker angefertigt wurde, kommt  im Rahmen der Auktion „Icons & Idols: Rock ’n‘ Roll“ unter den Hammer. Dazu gehört ein handgeschriebener Brief von Cobains Witwe Courtney Love, in dem es heißt, dass dieses Instrument eine Lieblingsgitarre des Grunge-Musikers gewesen sei. Versteigert wird auch eine Strickjacke, die der Sänger 1993 bei einer „Unplugged“-Session des Musiksenders MTV trug – Schätzwert 200.000 bis 300.000 Dollar.