Beliebte Adresse für edle Tropfen

Menschen / 15.10.2019 • 21:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Helga Boch und Magdalena Kröss genossen einen angenehmen Abend.

Helga Boch und Magdalena Kröss genossen einen angenehmen Abend.

Johannes und Ruth Hengl luden am Dienstagabend zum Startschuss der bereits traditionellen Herbst-Weinkost in die Älteste Weinkellerei Vorarlbergs in die Dornbirner Bockackerstrasse ein. „Johannes Thurnher’s Nfg., Weinkellerei“ zählt seit 1840 zu einer der beliebtesten Adressen für Freunde gehobener Trinkkultur. Neben zahlreichen Vorarlberger Gastronomen kamen auch viele private Weinliebhaber und Sammler zum Eröffnungsabend, bei dem über 100 verschiedene Weine mit Schwerpunkt Rotwein zur Verkostung angeboten wurden. Rund 20 Winzer aus Österreich, Italien, Spanien, Portugal und Südafrika präsentierten dabei ihre Spitzenprodukte. Auch heute, Mittwoch, gibt es für Weinliebhaber die Möglichkeit, die edlen Tropfen zu verkosten. Zum Auftakt kamen unter anderem Helga Boch, Magdalena Kröss, Monika Stemer und Nadine Matt (Alpenhotel Montafon), August und Dietmar Schöch sowie  Nina Dervisevic und Melanie Mathis (Berghof Hohenems-Reute).

Monika Stemer und Nadine Matt vom Alpenhotel Montafon.
Monika Stemer und Nadine Matt vom Alpenhotel Montafon.
Luden zur Herbst-Weinkost 2019: Johannes und Ruth Hengl, Simon Bertsch und Asmir Halavac (v. l.) Franc
Luden zur Herbst-Weinkost 2019: Johannes und Ruth Hengl, Simon Bertsch und Asmir Halavac (v. l.) Franc
August und Dietmar Schöch (v. l.) von der Metzgerei Schöch.
August und Dietmar Schöch (v. l.) von der Metzgerei Schöch.
Nina Dervisevic und Melanie Mathis kamen vom Berghof Genusswerkstatt.

Nina Dervisevic und Melanie Mathis kamen vom Berghof Genusswerkstatt.

Nina Dervisevic und Melanie Mathis kamen vom Berghof Hohenems-Reute.
Nina Dervisevic und Melanie Mathis kamen vom Berghof Hohenems-Reute.
Marietta Wild und Jakob Handler von der Alten Mühle in Schwarzenberg.

Marietta Wild und Jakob Handler von der Alten Mühle in Schwarzenberg.