Promis im Blitzlicht

Menschen / 20.10.2019 • 22:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Lady Gaga nahm den Bühnensturz sportlich und sang weiter. reuters
Lady Gaga nahm den Bühnensturz sportlich und sang weiter. reuters

Heike Makatsch marschiert fürs Klima

berlin Schauspielerin Heike Makatsch beteiligt sich mit ihren Töchtern an den Klimaprotesten der Fridays-for-Future-Bewegung. „Wenn auch nicht jeden Freitag. Aber wir sind in Berlin schon häufiger auf der Straße dabei“, so die Mutter von drei Mädchen.

 

Von Bühne gefallen

las vegas Popsängerin Lady Gaga ist – in den Armen eines Fans – von einer Konzertbühne in Las Vegas gefallen. Aufnahmen in sozialen Medien von einem ihrer Auftritte dort zeigten, wie die Sängerin sich von einem Mann auf der Bühne auf den Arm nehmen ließ. Dieser verlor schießlich aber den Halt, trat ins Leere und fiel mit dem Superstar in den Graben vor dem Publikum. Laut Medienberichten habe Lady Gaga das Konzert nach dem Unfall fortgesetzt, als sei überhaupt nichts gewesen.

Basketballstar setzt hohe Belohnung aus

braunschweig Nach dem Einbruch vor zwei Wochen in sein Haus bei Braunschweig hat Basketball-Star Dennis Schröder (26) eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt. „Ich belohne den, der mir den entscheidenden Hinweis liefert, der zu den Tätern führt, mit 50.000 bis 100.000 Euro“, sagte der Nationalspieler vom NBA-Klub Oklahoma City Thunder. 

Mick Hucknall genervt vom Brexit

london Der Sänger der britischen Band „Simply Red“, Mick Hucknall, ist genervt vom Brexit. „Da sitzen wir nun mit diesen Idioten von Konservativen, die uns in diese miese Lage gebracht haben“, sagte der 59-Jährige in einem Interview. Er schäme sich für den geplanten EU-Ausstieg Großbritanniens.