promis im Blitzlicht

Menschen / 28.10.2019 • 22:34 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ben Affleck und seine Frau Jennifer Garner haben sich 2018 scheiden lassen. AP
Ben Affleck und seine Frau Jennifer Garner haben sich 2018 scheiden lassen. AP

Marathon abgesagt

Berlin Moderatorin Cathy Hummels (31) verpasst den New Yorker City-Marathon am 3. November verletzungsbedingt. Nun will sie sich stattdessen auf einem Cross­trainer für Spendengelder abstrampeln, die sie eigentlich bei dem Marathon erlaufen wollte. Auf Instagram schrieb die Ehefrau von Fußball-Profi Mats Hummels: „Wie ihr immer schon mitverfolgen konntet, hatte ich wirklich fleißig trainiert, bis mir diese verdammte Sehnenansatzentzündung einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.“

 

Auf Partnersuche

Hollywood Hollywood-Star Ben Affleck (47, „Gone Girl“) hat zugegeben, wieder auf Partnersuche zu sein. Auf Instagram schrieb er am Sonntag: „Ha, ihr habt mich erwischt. Ich habe Dates.“ Damit spielte er auf Gerüchte an, er habe die Dating-App „Raya“ verwendet. Affleck nutzte seinen Eintrag, um auf die Hilfsorganisation „Midnight Mission“ hinzuweisen, die alkoholkranken Menschen hilft. Affleck hatte immer wieder mit Suchtproblemen zu kämpfen. 2018 erfolgte die Scheidung von seiner Frau Jennifer Garner (47). Sie haben drei gemeinsame Kinder.

 

Geburtstag in Indien

Neu-Delhi Der britische Prinz Charles wird seinen 71. Geburtstag voraussichtlich in Indien verbringen. Der Thronfolger werde Mitte November eine offizielle Reise in das Land in Südasien machen, teilte sein Büro mit. Zusammen mit seiner Ehefrau, Herzogin Camilla, hatte Prinz Charles Indien bereits vor zwei Jahren besucht.

 

Kein Krawatten-Fan

Hamburg Thorsten Schröder (51), seit 19 Jahren Sprecher bei der „Tagesschau“, trägt nicht gerne Krawatten. „Mir ist das einfach zu eng, ich fühle mich damit eingeschnürt“, sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Deswegen seien die knapp 100 Exemplare auch alle in seinem Büro aufbewahrt, zu Hause habe er keine Krawatten.