Vom Arbeitsplatz zum Brandeinsatz

Menschen / 06.11.2019 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Dietmar Pfanner Combo sorgte für die musikalische Umrahmung.

Die Dietmar Pfanner Combo sorgte für die musikalische Umrahmung.

Jährlich werden vom Vorarlberger Landesfeuerwehrverband die Feuerwehrfreundlichen Arbeitgeber ausgezeichnet. „Die vielen Arbeitgeber unserer Feuerwehrleute sind ganz wichtige Partner für unsere Feuerwehren“, betonte Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter. Dieses Jahr wurden die Auszeichnungen im Rahmen einer kleinen Feier im Feuerwehr Rankweil an folgende Unternehmen überreicht: Landschaftspflege Göfis (Kleinbetriebe), Reichart Bau GesmbH Dornbirn (Mittelbetriebe), Hilti AG Thüringen (Großbetriebe). Die große Wertschätzung wurde unter anderem durch die Anwesenheit von AK-Präsident Hubert Hämmerle, Wirtschaftskammerdirektor Christoph Jenny und Abteilungsvorstand Gernot Längle vom Amt der Landesregierung zum Ausdruck gebracht.

Hubert Hämmerle mit Herbert Österle und Martin Alfare (Bezirksfeuerwehren).

Hubert Hämmerle mit Herbert Österle und Martin Alfare (Bezirksfeuerwehren).

Gernot Längle (Landesregierung) und Christoph Jenny (Wirtschaftskammer).

Gernot Längle (Landesregierung) und Christoph Jenny (Wirtschaftskammer).

Preisträger mit Funktionären (sitzend, v.l.): Birgit und Michael Reichart, Falko Burghardt und Werner und Sabine Gabriel. Landesfeuerwehrverband
Preisträger mit Funktionären (sitzend, v.l.): Birgit und Michael Reichart, Falko Burghardt und Werner und Sabine Gabriel. Landesfeuerwehrverband