Tanz-Bar: Doppeljubiläum in der Madrisella-Höhle

Menschen / 18.11.2019 • 13:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Gerhard Barbisch, Wirtin Klaudia Schönherr, Überraschungsgast Markus Wohlfahrt Rosa und Karl Netzer. AME

Stimmung und Spenden bei Fest in traditonsreicher Tanz-Bar in St. Gallenkirch.

St. Gallenkirch Seit fünf Jahrzehnten ist die im Ortszentrum von St. Gallenkirch gelegene Tanz-Bar „Madrisella-Höhle“ eine Institution für Nachtschwärmer. Und seit zehn Jahren führt Klaudia Schönherr das Lokal mit Unterstützung ihres Lebensgefährten Gerhard Barbisch. „Wir haben viele bekannte, uns oft über Jahre hinweg verbundene Bands hier, nächste Woche etwa die Pfundskerle“, beschrieb die Wirtin eine Säule ihres Erfolgs am Rand des Jubiläumsfestes.

Die zweite sind Hochzeits- und Geburtstagsfeiern, die die Schwester des Gaschurner Bürgermeisters Martin Netzer mit viel Herzblut betreut. Am Jubiläumsabend wurden Karl und Rosa Netzer, die die Tanz-Bar vor 50 jahren erbaut und über Jahrzehnte hinweg geführt haben, auch von Überraschungsgast Markus Wohlfahrt gewürdigt. Die zur Unterstützung eines an MS erkrankten Familienvaters aus dem Montafon gesammelten 1170 Euro verdoppelte Edgar Siebert, ein langjähriger Stammgast aus der Schweiz.

Simone, Stefan und Julia.
Simone, Stefan und Julia.
Sabrina, Mario und Conny.
Sabrina, Mario und Conny.
Silvia und Anton auf dem Tanzparkett.
Silvia und Anton auf dem Tanzparkett.
Sonja Lackner und Daniel Rainer.
Sonja Lackner und Daniel Rainer.
Cornelia, Martin und Beat Netzer.
Cornelia, Martin und Beat Netzer.
Bgm. Josef Lechthaler und Pfr. Lukas Bonner.
Bgm. Josef Lechthaler und Pfr. Lukas Bonner.