Promis im Blitzlicht

Menschen / 22.11.2019 • 22:38 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Victoria‘s Secret streicht Show

Columbus Die US-Dessous-Marke Victoria‘s Secret will ihre berühmte Modenschau heuer streichen. Die Show kämpft demnach seit Jahren mit sinkenden Zuschauerzahlen, 2018 hätten diese einen Tiefpunkt erreicht. Erstmals war die Schau, bei der Frauen in High-Heels, glitzernder Unterwäsche und Flügeln über den Laufsteg ziehen, 1995 ausgestrahlt worden. Victoria‘s Secret habe zuletzt Kunden an die Konkurrenz verloren, hieß es beim US-Fernsehsender CNN. Die Dessous-Schau war häufig als sexistisch bezeichnet worden.

 

Königliche ­Bambi-Verleihung

Baden Baden Fernseh-Legende Frank Elstner, Hollywoodstar Naomi Watts und die belgische Königin Mathilde sind in Baden-Baden mit dem Medienpreis Bambi ausgezeichnet worden. Gastgeber Hubert Burda Media verlieh die goldenen Rehkitze am Donnerstagabend zum ersten Mal in Baden-Baden, insgesamt war es bereits die 71. Ausgabe der Bambi-Gala.

Capital Bra steckt in Schwierigkeiten

Berlin Capital Bra, einer der bekanntesten deutschen Rapper, wird bedroht. „Es ist unglaublich, wie viele Leute gerade versuchen, mich zu ficken. Die versuchen wirklich alles, um mich fallen zu sehen“, sagte er in einem Instagram-Video. Zuvor hatte die Berliner Staatsanwaltschaft mitgeteilt, es laufe ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter räuberischer Erpressung. Dahinter sollen laut dpa und „Bild“ Kriminelle aus dem Banden- und Clanmilieu stecken.