Berührendes Theatererlebnis

Menschen / 26.11.2019 • 22:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Familienabend bei Herbert, Claudia und Marta Steckel.
Familienabend bei Herbert, Claudia und Marta Steckel.

Am Dienstagabend feierte das Familienstück „Vevi“ am Vorarlberger Landestheater Premiere. Die zu Unrecht in Vergessenheit geratene österreichische Kinderbuchautorin Erica Lillegg verfasste die poetisch-fantastische Erzählung mit viel Spannung und Empathie für ein junges Publikum. Bérénice Hebenstreit inszenierte den wiederentdeckten Stoff nun als berührendes Theatererlebnis für die ganze Familie. Großen Applaus gab es von Gerda Starkl, Johanna und Rudi WeingärtnerHeidi und Johann Steiner sowie Robert Gasser.

Rita Nesensohn und Leopold Störk genossen die Vorstellung.
Rita Nesensohn und Leopold Störk genossen die Vorstellung.
Barbara und Franco Todeschi waren begeistert. FRANC
Barbara und Franco Todeschi waren begeistert. FRANC
Grund zu feiern hatten die Nichten der Autorin, Bärbl Üblagger und Hannelore Killinger sowie Gert Üblagger, Nina Fritsch, Ralph Blase und Intendantin Stephanie Gräve. 
Grund zu feiern hatten die Nichten der Autorin, Bärbl Üblagger und Hannelore Killinger sowie Gert Üblagger, Nina Fritsch, Ralph Blase und Intendantin Stephanie Gräve.