Mohren-Eisbockanstich mit prominenter Gästerunde

Menschen / 04.02.2020 • 14:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bosse Danielsen (Biererlebniswelt), Verkaufsleiter Günter Brunner, GF Thomas Pachole und Brauer Florian Matha.  <span class="copyright">franc  </span><span class="marker"></span>
Bosse Danielsen (Biererlebniswelt), Verkaufsleiter Günter Brunner, GF Thomas Pachole und Brauer Florian Matha.  franc

Hochprozentiges Bier in der Mohren-Museumsbar.

Tanja Schwendinger

Dornbirn Beim 9. traditionellen Eisbockanstich am Montagabend wurde den Gästen in der Mohren-Museumsbar hochprozentiges Bier serviert. Wie jedes Jahr folgten zahlreiche Biergenießer der Einladung der Traditionsbrauerei zum Eisbockanstich, der von Thomas Pachole und Landeshauptmann Markus Wallner vorgenommen wurde. Ergänzend vermittelte Brauführer Florian Matha die Geschichte zur Entstehung des Eisbocks, welcher der Legende nach in seiner Heimat entstanden ist. Mit einem Alkoholgehalt von ca. 10 Prozent ist der Eisbock das stärkste Bier im Hause Mohren. „Durch seine Sherry-Noten eignet er sich hervorragend als Dessertbier und besticht den Gaumen des Genießers mit kraftvollem Geschmack“, sagte Verkaufsleiter Günter Brunner. Die Mitarbeiter der Biererlebniswelt verwöhnten die Gäste mit kulinarischen Schmankerln. Begleitet durch das stimmungsvolle Jazz-Trio genossen sie die neue limitierte Jahrgangsedition Mohren Eisbock 2019. Die alte Tradition des Bierstachelns ließen auch Bürgermeisterin Andrea Kaufmann, Michael Diem (Bregenzer Festspiele), Martin Rein (Spar), VN-Karikaturist Silvio Raos, Petra und Gunther Fenkart (Schlosskaffee), Lydia Weber (Gasthof Löwen), Nani Mock (Bunt) sowie Markus Köberle (Alpla HC Hard) wieder aufleben.

Rainer Maul (Steinhauser) und Jürgen Schwendinger (Hypo).<p class="caption">
Rainer Maul (Steinhauser) und Jürgen Schwendinger (Hypo).

Maria Dorner und Nichte Elisabeth Stadelmann.<p class="caption">
Maria Dorner und Nichte Elisabeth Stadelmann.

Lisa Loibner (l.) und Facebookgewinnerin Victoria Porschet.
Lisa Loibner (l.) und Facebookgewinnerin Victoria Porschet.
Fritz Ortner (Kulturhaus) und Charlotte Erhart (Stadt Dornbirn).<p class="caption">
Fritz Ortner (Kulturhaus) und Charlotte Erhart (Stadt Dornbirn).

Daniela Pisoni und Martin Drißner (Bocks Restaurant).<p class="caption">
Daniela Pisoni und Martin Drißner (Bocks Restaurant).