Treffpunkt: Matinée für Groß und Klein in der Remise

Menschen / 22.03.2021 • 16:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Treffpunkt: Matinée für Groß und Klein in der Remise
Sonus Brass und George Nussbaumer lockten die Besucher nach Bludenz. BI

George Nussbaumer und das Sonus Brass Ensemble brachten wieder Leben in die Remise.

Bludenz Es war bereits die dritte Veranstaltung in der Remise Bludenz nach dem Lockdown. Im Rahmen einer Matinée präsentierte der bekannte Vorarlberger Musiker George Nussbaumer mit dem Sonus Brass Ensemble, bestehend aus Stefan Dünser, Jan Ströhle, Harald Schele, Zoltán Holb und Attila Krako, ein Erzähltheater für große und kleine Gäste. Für dieses Veranstaltungsformat wurde das Märchen von „Hänsel und Gretel“ insbesondere durch die außergewöhnliche Stimme von George Nussbaumer spannend interpretiert.

„George Nussbaumer und Sonus Brass verzauberten das disziplinierte Publikum und wir sind überglücklich dass – trotz allen Maßnahmen – eine solch schöne Veranstaltung möglich sein kann“, erklärte Nikola Bartenbach von der Kulturabteilung der Stadt Bludenz. Wie die beiden vorhergehenden Veranstaltungen war auch diese Aufführung ausverkauft. Mit dabei war auch Sandra Albu aus Ludesch: „Die Uroma meiner Kinder Sophia und Louis hatte bereits Karten besorgt. Wir sind glücklich, diese Vorstellung nun gemeinsam besuchen zu können.“ Zum Familienkonzert kamen unter anderem auch Bürgermeister Simon Tschann mit seiner zukünftigen Schwiegermutter Christa Heinzelmaier sowie Landtagsabgeordneter Christoph Thoma.

Sandra Albu mit den Kindern Louis und Sophia sowie den Urgroßeltern Hilde und Poidl Winter.
Sandra Albu mit den Kindern Louis und Sophia sowie den Urgroßeltern Hilde und Poidl Winter.
Markus Berchtold mit Sohn Paul.
Markus Berchtold mit Sohn Paul.
Martina Nicolussi mit Sohn Livio sowie Großmutter Eva Nicolussi.
Martina Nicolussi mit Sohn Livio sowie Großmutter Eva Nicolussi.
Greta Galambos und Timea Krako mit Tochter Linda.
Greta Galambos und Timea Krako mit Tochter Linda.
Peter Hirsch und Nikola Bartenbach (Kulturabteilung der Stadt Bludenz).
Peter Hirsch und Nikola Bartenbach (Kulturabteilung der Stadt Bludenz).

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.