Gastronomische Bereicherung in Langen bei Bregenz

Menschen / 06.04.2021 • 15:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Gastronomische Bereicherung in Langen bei Bregenz
Fabienne Krieger, Tamara Gisinger, Fabienne Kaufmann, Lukas Theune, Celine Ruech und Petra Sutter.  AME

Gasthaus Adler wurde revitalisiert und von jungem Pächterpaar neu übernommen.

Langen bei Bregenz Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit haben sich die 23-jährige Vorderwälder Hotel- und Gastgewerbeassistentin Celine Ruech und der 29-jährige, aus Norddeutschland stammende Koch- und Restaurantfachmann Lukas Theune einen Jugendtraum erfüllt. Nach der Ausbildung in renommierten Betrieben haben sich die beiden bei der Arbeit auf dem Kreuzfahrtschiff „MS Europa 2“ kennen und lieben gelernt. Ruechs Schwester Tatjana Winder hat den Kontakt zur Gemeinde hergestellt, in Zusammenarbeit mit dem Lingenauer Architekten Jürgen Hagspiel, Tischler Roland Haller oder Stefan Sutter (Elektro Kirchmann) wurde das Gasthaus ein halbes Jahr lang neu gestaltet.

Einen Eindruck von Terrasse („Wirtatobel“), Barbereich mit Stammtisch (Im Dorf“), Saal („Hirschberg“) und Lounge-Bereich mit Kegelbahn („Rotach“), aber auch der ansprechenden Dekoration machten sich am ersten Tag nicht nur Katharina und Haris Mededovic, Simone Gebhard oder Landjugend-Obmann Markus Boch und Paul Mätzler. Die gutbürgerliche Küche mit modernen Akzenten lernten auch Bernd und Josef Natter, Stefan Fessler sowie Johann und Roman Vazovec kennen.

FC-Obmann Alfons und Bgm. Josef Kirchmann.
FC-Obmann Alfons und Bgm. Josef Kirchmann.
Anja Ibele, Anna-Lena Elbs und Landjugend-Obfrau Jessica Ibele.
Anja Ibele, Anna-Lena Elbs und Landjugend-Obfrau Jessica Ibele.
Karin Natter und Tochter Alessia.
Karin Natter und Tochter Alessia.
Raphael Sutter (Küche) und Initiatorin Tatjana Binder.
Raphael Sutter (Küche) und Initiatorin Tatjana Binder.
Marcel Natter und Elisabeth Felder.
Marcel Natter und Elisabeth Felder.