Eindrucksvoll und wohltuend

Menschen / 16.07.2021 • 22:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Steffi und Anita Scheil aus Lochau.
Steffi und Anita Scheil aus Lochau.

Eine eindrucksvolle und zugleich wohltuende Kunsterfahrung machten gestern gut 500 Besucher des Kunsthauses Bregenz. Weil es coronabedingt keine Eröffnung mit Reden von Gastgebern und Künstlern gab, konnten sich die Interessierten räumlich und zeitlich gut verteilen und so die Arbeiten besser auf sich wirken lassen. Auf Wunsch gab es Erläuterungen zu den Arbeiten von Kunstvermittlern. Steffi und Anita Scheil aus Lochau haben die Vorausberichterstattung verfolgt und freuten sich „schon auf die bewegten Bilder“. Die spektakulären Videos in den oberen Geschossen dürften auch LSth. Barbara Schöbi-Fink und Künstler wie Erich Smodics, Markus Schinwald, Tone Fink, Willi Meusburger, Arno Egger oder Gottfried Bechtold beeindruckt haben. Die Gelegenheit zum Erkunden der Ausstellung nutzten auch Feldkirchs Kulturamtsleiterin Maria Simma, Musikerin Ginger Dellenbaugh, Pascal Hüppi und Florian Berktold (Galerie Hauser & Wirth). Auch Ekkehard Bechtold und Ingrid Adamer, Mediatorin Anita Lingg, Tania-Maria Rodrigues-Peters, Harald Dona (FHV), Künstler Thomas Boss und Ingrid sowie die KUB-Freunde Inge und Sigi Böhler fanden sich ein.

Künstler Anri Sala und KUB-Direktor Thomas D. Trummer.
Künstler Anri Sala und KUB-Direktor Thomas D. Trummer.
Stadtrat Michael Rauth, Evelyn Bachstein und Tochter Anna-Sophie Holzmüller.
Stadtrat Michael Rauth, Evelyn Bachstein und Tochter Anna-Sophie Holzmüller.
Roland Jörg, Cornelia Hefel und Thomas Häusle.
Roland Jörg, Cornelia Hefel und Thomas Häusle.
Dominik Hildebrand, Manuel Miseur (Galerie Esther Schipper), Junette Teng (Galerie Marian Goodman, New York) und Saraili Petrit.  ame
Dominik Hildebrand, Manuel Miseur (Galerie Esther Schipper), Junette Teng (Galerie Marian Goodman, New York) und Saraili Petrit.  ame