„Wir leben in einer schönen Gegend“

Menschen / 19.07.2021 • 22:40 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
"Wir leben in einer schönen Gegend"

Sommerzeit ist Reisezeit. Wohin fahren sie heuer auf Urlaub oder sind sie schon weggefahren? Die VN haben nachgefragt.

"Wir leben in einer schönen Gegend"
"Wir leben in einer schönen Gegend"
"Wir leben in einer schönen Gegend"

Trip nach Heidelberg steht auf dem Plan

„Ich war heuer schon auf Urlaub und zwar drei Wochen in Bad Vöslau. Das habe ich sehr genossen“, erzählt Inge Naier (71). Bis auf einen Städtetrip nach Heidelberg hat die Obfrau des Seniorenbunds Bludenz heuer keinen weiteren Urlaub geplant, da sie insbesondere Flugreisen in Zeiten wie diesen unnötig findet. „Ich habe einen großen Balkon, unternehme viele Fahrten mit meinem E-Bike und freue mich darüber, in was für einer schönen Gegend wir hier leben“, ist sie begeistert.

Kurzurlaub in Klosterneuburg

Axel Girardelli macht heuer einen Kurzurlaub in Klosterneuburg, weil sein Schwager dort auftreten wird. „Außerdem fahre ich mit zwölf Freunden für ein paar Tage in die Wachau. Ansonsten bleiben wir wohl zu Hause. Wir wohnen in einem Land, in dem andere Urlaub machen“, erzählt der Obmann des Chorverbands Vorarlberg. Wenn die Bedingungen wieder besser sind, macht der 57-jährige Lauteracher sicher auch wieder einmal Urlaub im Ausland.

Im Sommer durch Österreich reisen

Einen Urlaub im eigentlichen Sinn wird Michael Wieser dieses Jahr nicht machen. Für 2022 steht aber eine Norwegen-Kreuzfahrt auf dem Wunschzettel des Kino Bludenz Betreibers. „Dieses Jahr werde ich ein paar Tage Österreich bereisen und eventuell für eine Woche an den Strand meiner Kindheit – nach Lignano – fahren, um zu schauen, was ich nach 40 Jahren dort eventuell noch wiedererkenne“, verrät der Kinobetreiber.