Beim Wandern Gott entdeckt

Menschen / 09.12.2021 • 20:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
„Der Name der Rose“ führte Filip Adametz während der Wanderschaft ins Mönchsleben ein.
„Der Name der Rose“ führte Filip Adametz während der Wanderschaft ins Mönchsleben ein.

Filip Adametz (48) war in der Werbeszene ein Shootingstar. Heute ist er Novize.

„In einem Donnerschlag hörte ich die gewaltige Stimme des Herrn.“

Frater Filip fühlt sich bei den Zisterziensern in Bregenz wohl. Roland Paulitsch
Frater Filip fühlt sich bei den Zisterziensern in Bregenz wohl. Roland Paulitsch
Das Kloster Mehrerau ist derzeit die Heimat von Frater Filip.
Das Kloster Mehrerau ist derzeit die Heimat von Frater Filip.
Filip mit seiner Mutter an seinem zweiten Geburtstag.
Filip mit seiner Mutter an seinem zweiten Geburtstag.
Weihnachten hatte für Filip immer etwas Magisches.
Weihnachten hatte für Filip immer etwas Magisches.