Besondere Erinnerung

Menschen / 10.12.2021 • 20:51 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Besondere Erinnerung

Über welches Geschenk haben Sie sich in ihrem Leben am meisten gefreut und warum? Die VN haben bei Vorarlberger Persönlichkeiten nachgefragt.

Besondere Erinnerung
Besondere Erinnerung

Freude über ein ­besonderes Buch

Mit guten Büchern kann man Reiseberater Christian Urban immer eine Freude machen. „Es ist schwer, ein Buch zu finden, das sich nicht in meiner umfangreichen Film-Literatursammlung befindet,“ erzählt der Kinderbuchautor. „Normalerweise bin ich auch immer up to date, was Neuerscheinungen anbelangt. Vor ein paar Jahren hat mir mein Sohn mit einem speziellen Buch über Filmtiteldesign eine besondere Freude gemacht, weil ich nicht wusste, dass es dieses Buch gibt.“

„Mein Sohn war mein schönstes Geschenk“

„Das schönste Geschenk, das ich je bekam, war einem gesunden Kind das Leben schenken zu dürfen“, erzählt Doris Huber aus Bregenz. „An seinem ersten Weihnachtsfest war unser Sohn gerade mal ein paar Wochen alt. Ich hielt ihn in meinen Armen, dabei verspürte ich einfach nur große Dankbarkeit und Glück“, so die Diplompädagogin des Ernährungswissenschaftlichen Fachbereichs der HLW Marienberg.

Spezieller Stein

„Mein Neffe hat mir einen Stein geschenkt“, erinnert sich Schauspieler Luzian Hirzel (Vorarlberger Landestheater). „Er hängt an einem langen Draht, auf den lauter bunte Glasperlen aufgefädelt sind. Vor allem gelbe, da ich ihm mal erzählt habe, dass das früher meine Lieblingsfarbe war. Nun hängt der Stein an unserem Balkongeländer und ich sehe ihn jeden Tag.“