Kraftwerk für spezielle Energie

Menschen / 07.02.2022 • 18:19 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Liebevoll eingerichtet sollen die hellen Räume für eine positive Stimmung sorgen.

Liebevoll eingerichtet sollen die hellen Räume für eine positive Stimmung sorgen.

Lisa Gasser betreibt ein Studio, in dem das Wohlbefinden im Vordergrund steht.

Dornbirn Unser Alltag fordert, besonders in den aktuellen Zeiten, sehr viel von uns. Eingeschränktes Leben, Arbeit und Familie benötigen sehr viel Energie. Darum ist es äußerst wichtig, Körper und Geist für diese Herausforderungen zu wappnen.

In Dornbirn, unweit des Marktplatzes, befindet sich das Kraftwerk, in dem man sich die nötigen Körner dafür holen kann. Lisa Gasser hat dafür die richtigen Werkzeuge parat. Denn sie hat gelernt, Menschen zu lesen und sie physisch und psychisch auf ihrem Lebensweg zu unterstützen.

Ein wichtiger Faktor, um viele Lebenssituationen besser meistern zu können, liegt im eigenen Wohlbefinden. Wenn Energie und Optimismus vorhanden sind, lebt es sich leichter. „Wichtig ist zu sagen, dass Wohlbefinden ganz individuell ist und von jedem Menschen anders definiert wird. Es ist ein Anspruch an sich selbst“, weiß die 36-Jährige. „Dies kann die körperliche Leistungsfähigkeit sein, das Umfeld, in dem man lebt und glücklich ist oder die Freiheit von Schmerzen“, erklärt die Gesundheitsmanagerin. Unter anderem diese Punkte waren es, die die gebürtige Bregenzerin in ihr Berufsfeld geführt haben. Nach einem Praktikum als Pflegeassistentin sei klar gewesen, dass sie mit Menschen arbeiten wolle. Daraufhin folgte eine Ausbildung zur Heilmasseurin. „Es war sehr anstrengend, acht Stunden täglich Leute zu massieren. Das hatte etwas von Fließbandarbeit und es blieb keine Zeit, sich mit den Kunden zu unterhalten und auf ihre Bedürfnisse einzugehen.“ Deshalb folgte ein Lehrgang zur Personaltrainerin. Die Kombination aus Training und Massage sei anfangs, weil recht neu, nicht so gut angekommen. Doch davon ließ sie sich nicht beirren.

Spontane Selbstständigkeit

Das Wohlbefinden hängt von mehreren Faktoren ab. Um diese abdecken zu können, entschied sich Lisa Gasser für weiterführende Studien im Sport- und Gesundheitsmanagement, Lehrgänge in Ernährungspsychologie und Coaching. Mit diesen Kenntnissen „rutschte“ sie im Jahr 2015 in die Selbstständigkeit. „Mein damaliger Chef entschied sich, aufzuhören. Innerhalb von zwei Wochen habe ich dann das Geschäft gekauft und war aus dem Nichts Unternehmerin.“ Sie sei zwar etwas chaotisch aber auch spontan, wissbegierig und engagiert. „So hat alles ziemlich gut funktioniert und darum bin ich heute da, wo ich hinwollte“, sagt sie Wahl-Lingenauerin sichtlich stolz. Schöner Nebeneffekt: „Durch meinen Werdegang habe ich meine extreme Schüchternheit ablegen können.“

Das große Ganze

„Wohlbefinden basiert nicht nur auf Körperlichkeit. Ich unterstütze meine Klienten in den Bereichen Training, Ernährung, Regeneration und Mentales. Durch verschiedene Analysemethoden können wir so gemeinsam Lösungen erarbeiten. Die Ursache gilt es zu behandeln, und nicht nur das Symptom“, erklärt Gasser. Oft seien es nur Kleinigkeiten, Stellschrauben an denen gedreht werden müsse. Beispielsweise ein Lebensmittel, dass der Körper nicht verträgt. Die schönsten Erfolgserlebnisse seien die, bei denen aufgrund des Trainings geplante Operationen, etwa ein Kniegelenk, nicht mehr durchgeführt werden müssten. „Oft kommen Leute zu mir, die schon alles Mögliche versucht haben und keine Behandlung angesprochen hat. Dann gilt es, das Ei des Kolumbus zu finden und gemeinsam daran zu arbeiten. Darin liegt die Herausforderung meines Berufs.“ VN-HED

„Es kommen Leute zu mir, die alles Mögliche versucht haben. Aber keine Behandlung hat geholfen.“

Die Balance zwischen Körper und Geist ist entscheidend für das Wohlbefinden.
Die Balance zwischen Körper und Geist ist entscheidend für das Wohlbefinden.
Auch Hund Emmi genießt die angenehme Atmosphäre im Studio.

Auch Hund Emmi genießt die angenehme Atmosphäre im Studio.

Lisa Gasser kennt verschiedene Massagetechniken, die zu Tiefenentspannung führen.Gasser, Holzknecht
Lisa Gasser kennt verschiedene Massagetechniken, die zu Tiefenentspannung führen.Gasser, Holzknecht

Zur Person

Lisa Gasser

Geboren 26. August 1985 in Bregenz

Wohnort Lingenau

Familienstand ledig

Hobbys Natur, Berge, Hund, Sport