Klage eingereicht

Menschen / 11.02.2022 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Klage eingereicht

Los Angeles Eine Frau hat in den USA Klage wegen Vergewaltigung gegen Rapper Snoop Dogg eingereicht. In der Zivilklage, die bei einem Bundesgericht in Los Angeles eingereicht wurde, warf ihm die anonyme Klägerin vor, sie 2013 nach einem Konzert missbraucht zu haben, wie US-Medien berichteten. Laut “TMZ” bestreitet der Rapper die Vorwürfe.