Spitzenweine im Hotel Schönblick präsentiert

Menschen / 11.04.2022 • 16:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Spitzenweine im Hotel Schönblick präsentiert
V.l. Winzerfreunde Rafael Hug (WG Wegelin) und Sebastian Schmidt (WG Schmidt) mit Karlheinz und Jeremias Hehle. Franc

Weinkulinarium lockte Genussfreunde nach Eichenberg.

Eichenberg Vom Alpenheim in der Bündner Herrschaft zum Bayrischen Bodensee: Die zwei Winzerfreunde Rafael Hug aus Malans und Sebastian Schmidt aus Wasserburg präsentierten am Wochenende beim Weinkulinarium im Hotel Schönblick in Eichenberg ihre Spitzenweine.

Dazu servierte das Schönblick-Team ein kreatives Fünf-Gänge-Menü rund um das Montafoner Steinschaf (Momäh). Harald Bitschnau aus Bartholomäberg erklärte den Gästen die biologische Aufzucht des vom Aussterben bedrohten Montafoner Urschafes. Zum Abschluss gab es gereiften Eichenberger Bergkäse, dazu ergaben die Pinot Noirs des Jahrganges 2015 eine genussvolle, passende Symbiose. Unter den zahlreichen Gästen waren Schreinermeister Walter Ritsch, Christine Dunkler, Tourismusdirektor i.R. Sigi Baier, Jürgen Specht, Josef Spiegel, Günther und Precious Stark, Heinz Vinazer, Claudia und Thomas Albertan.

Walter und Ruth Ritsch (Möbelhandwerk).
Walter und Ruth Ritsch (Möbelhandwerk).
Hanni Hörbuger und Jürgen Specht kamen zum Kulinarik-Abend.
Hanni Hörbuger und Jürgen Specht kamen zum Kulinarik-Abend.
Martina und Harald Denz genossen das Ambiente.
Martina und Harald Denz genossen das Ambiente.
Claudia (l.) und Cornelia Albertani beim Apéro.
Claudia (l.) und Cornelia Albertani beim Apéro.
Dorfinstallateur Arnold Feuerstein und Andrea.
Dorfinstallateur Arnold Feuerstein und Andrea.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.