Fest für modernisierte Landesbibliothek

Menschen / 13.05.2022 • 22:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bau-Verantwortlicher Thomas Feurstein und Organisatorin Christina Huggle.
Bau-Verantwortlicher Thomas Feurstein und Organisatorin Christina Huggle.

Nach mehr als eineinhalb Jahren Renovierungs- und Umbauarbeiten wurden die modernisierten Räumlichkeiten der Vorarlberger Landesbibliothek im Beisein von Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink am Freitagabend offiziell eröffnet. Die Landestatthalterin bedankte sich in der Ansprache bei den beiden Architekten Elmar Ludescher und Philip Lutz für die moderne Adaptierung der vorhandenen Baustruktur: „Die Landesbibliothek ist und bleibt somit ein wichtiger Ort der Wissensvermittlung und Weiterbildung für alle Vorarlbergerinnen und Vorarlberger.“ Baulich bis heute nicht ausreichend berücksichtigt war der rasante Wandel vom Analogen hin zum Digitalen, den die Landesbibliothek in ihren Angeboten längst vollzogen hat. Hinter den jüngsten Umbau- und Adaptierungsmaßnahmen stand daher das Ziel, diesem bedeutenden Umbruch besser Rechnung zu tragen und die örtliche Infrastruktur den heutigen Erfordernissen entsprechend umzugestalten und zu modernisieren. Durch die Neuerungen werde laut Schöbi-Fink die Servicequalität deutlich erhöht. Davon überzeugten sich beim Festakt rund 120 Besucher, darunter Bürgermeister Michael Ritsch, Abt Vinzenz Wohlwend, Ruth Swoboda (inatura), Raphael Wichtl, Wolfgang Hamedinger (Leiter österr. Bibliothekenverband), Eva Ramminger (Univ.- Landesbibliothek Tirol), Verena Konrad (vai), Steffi Scheil (Bundesdenkmalamt) sowie Direktor Andreas Rudigier (Vorarlberg Museum).

Verena Brunner-Loos und Festspiel-Präsident Hans-Peter Metzler.
Verena Brunner-Loos und Festspiel-Präsident Hans-Peter Metzler.
Heidemarie Thalhammer und Nikolaus Brandtner.
Heidemarie Thalhammer und Nikolaus Brandtner.
Renate Plöchl (Direktorin OÖ Landesbibliothek) und Hertha Bickel-Weh (Landesbibliothek).
Renate Plöchl (Direktorin OÖ Landesbibliothek) und Hertha Bickel-Weh (Landesbibliothek).
Direktorin der Landesbibliothek Marion Kaufer (r.), Stellvertreter Norbert Schnetzer mit Freunden des Hauses Engelbert und Hermine Zass. SIE
Direktorin der Landesbibliothek Marion Kaufer (r.), Stellvertreter Norbert Schnetzer mit Freunden des Hauses Engelbert und Hermine Zass. SIE