Vorwürfe gegen Waffenmeisterin

Menschen / 21.08.2022 • 22:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Alec Baldwin weist nach wie vor jede Schuld von sich. ap
Alec Baldwin weist nach wie vor jede Schuld von sich. ap

hollywood Hollywood-Star Alec Baldwin (64) erwartet nach eigenen Angaben nicht, dass der tödliche Schuss auf eine Kamerafrau bei einem Filmdreh vor rund zehn Monaten strafrechtliche Konsequenzen für ihn oder andere haben wird. “Ich glaube aufrichtig, … (die Ermittler) werden sagen, dass es ein Unfall war. Es ist tragisch”, sagte er dem Sender CNN.

Zugleich erhob er Vorwürfe gegen die Waffenmeisterin und einen Regie-Assistenten am Set. Derzeit wartet die Staatsanwaltschaft auf den Untersuchungsbericht und entscheidet dann, ob sie Anklage erhebt.