Promis im Blitzlicht

Menschen / 21.09.2022 • 21:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Neuer Grabstein in königlicher Gruft

london Nach der Beisetzung von Queen Elizabeth II. in einer Seitenkapelle der St.-Georges-Kapelle in Windsor hat die königliche Gruft einen neuen Grabstein bekommen.

Der Stein mit den Namen der Queen, ihres Ehemanns Prinz Philip und ihrer Eltern ersetzt den bisherigen schwarzen Marmorstein im Boden, auf dem nur die Namen der Eltern – also George VI. sowie Elizabeth (oft „Queen Mum“ genannt) – standen. Außerdem sind die Jahre ihrer Geburt und ihres Todes darauf vermerkt.

 

Achtmonatige Auszeit

Berlin DJ Felix Jaehn (28) hat sich nach einem Auftritt auf Ibiza in eine achtmonatige Auszeit verabschiedet. „Es war schon nach dem Abi ein Traum von mir, mal nach Südamerika zu reisen. Ich habe noch nicht genau entschieden, wohin ich fahre“, sagte Jaehn der dpa. Er wolle dabei in Hostels schlafen oder
zelten.