Vielfältige Trinkgenüsse

Menschen / 02.12.2022 • 21:47 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Julia Welte und Ruth Muxel (Muxel Dreh.Kipp) verwöhnten sich mit guten Tropfen.
Julia Welte und Ruth Muxel (Muxel Dreh.Kipp) verwöhnten sich mit guten Tropfen.

Im Zeichen von vielfältigen Trinkgenüssen stehen die drei „Winzertage“, die das mit Weinen, Destillaten und reizvollen Ergänzungen erfolgreiche „Bevanda“-Team im Advent immer wöchentlich statt monatlich anbietet. Heute, Samstag, lassen sich noch Rebensäfte des Wagramer Roter-Veltliner-Spezialisten Josef Fritz verkosten.

Aber auch köstliche Tropfen des piemontesischen Weinguts Demarie Giovanni und Michel Chapoutier (Cotes du Rhone), die beide mit 100 Parker-Punkten geadelte Weine im Programm haben. Als starke Ergänzung dazu gibt es Whisky von den „Hart Brothers“ und mit Mandarinen, Wacholder, Zitronengras, Kardamom und Kamille hergestellten Gin von „Neeka“ (neugierig, echt, entschlossen, kraftvoll, anders) aus dem Schwarzwald.

Produktpräsentation

An den kommenden Wochenenden (jeweils Freitag von 13 bis 20 Uhr und Samstag von 11 bis 17 Uhr) können Interessierte genießen, und zwar stellen die Bodegas Frontonio (Aragon), Mantlerhof (Kremstal), Michele Satta (Toskana), La Ferme du Mont und Clos Bellane, Plantatioon Rum, Kurt Angerer (Kamptal), Bepin de Eto (Venetien), Esporao (Alentejo), Jamek (Wachau), Loch Lomond (Schottland) und A.H. Riise Rum (Virgin Islands), ihre Produkte vor. Mit dabei waren unter anderem Josef Fritz, Sibylle Bösch und Lisa Pfefferkorn, Monika Gleich, Julia Welte und Ruth Muxel.

Besucher des  Winzertags kosteten nicht nur, sie ließen sich auch beraten.
Besucher des  Winzertags kosteten nicht nur, sie ließen sich auch beraten.
Helmut Gunz (Bevanda), Lucia Costanzo (Neeka Gin) und Joachim Singer.
Helmut Gunz (Bevanda), Lucia Costanzo (Neeka Gin) und Joachim Singer.
Josef Fritz im angeregten Gespräch mit Sibylle Bösch und Lisa Pfefferkorn.
Josef Fritz im angeregten Gespräch mit Sibylle Bösch und Lisa Pfefferkorn.
Lorenzo Neri (Casanova di Neri) und Oliver Bertsch wussten zu genießen.
Lorenzo Neri (Casanova di Neri) und Oliver Bertsch wussten zu genießen.
Pamela Bicchi (l.) und Paolo Demarie, Wolfgang Metzner, Klaus Paier sowie Mediziner Gerhard Haller und Gattin Birgit. ame
Pamela Bicchi (l.) und Paolo Demarie, Wolfgang Metzner, Klaus Paier sowie Mediziner Gerhard Haller und Gattin Birgit. ame

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.