Joop musste sich bei Heidi entschuldigen

Menschen / 27.12.2022 • 22:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Wolfgang Joop war Juror und Gastjuror in der Heidi Klum-Sendung „Germany‘s next Topmodel“. Prosieben
Wolfgang Joop war Juror und Gastjuror in der Heidi Klum-Sendung „Germany‘s next Topmodel“. Prosieben

Klum sei „der einzige deutsche Superstar“, sagt der Designer heute.

Berlin Modedesigner Wolfgang Joop (78) berichtet, dass er sein Verhältnis zu Heidi Klum (49) komplett habe ändern müssen. „Beim ersten Aufeinandertreffen musste ich mich erst mal entschuldigen“, sagte Joop der „Berliner Morgenpost“ zu seiner Zeit als Juror in der Klum-Sendung „Germany´s next Topmodel“. „Ich hatte ja zuvor auch immer mal wieder in Karl Lagerfelds Horn gestoßen, nach dem Motto: Ein Model ist die nicht, in Paris haben wir die nie gesehen.“

Inzwischen hat Joop einen anderen Blick auf Klum. „Man muss verstehen: Heidi Klum steht nicht für Fashion, sondern für Entertainment. Sie hat mit eiserner Disziplin eine Megakarriere in den USA aufgebaut und ist somit unser einziger deutscher Superstar“, so Joop. „Das schaffen nicht viele. Und vor dieser Lebensleistung habe ich absoluten Respekt.“

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.