Sarah Connor verletzt

Menschen / 02.01.2023 • 21:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sarah Connor verletzt

los angeles Sängerin Sarah Connor, die den Jahreswechsel in Obertauern verbrachte und den Neujahrstag zum Skifahren nutzen wollte, hat sich auf der Piste einen Kreuzbandriss zugezogen. Das bestätigte Tochter Summer Terenzi in ihrer Instagram-Story, dort ist ihre Mama Sarah Connor mit einer Bandage und Schiene am Bein zu sehen. Auch am Meniskus wurde die 42-Jährige verletzt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.