Promis im Blitzlicht

Menschen / 11.01.2023 • 21:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Headliner bei ­Coachella

Los angeles Popstar Bad Bunny („Un Verano Sin Ti“) tritt als Headliner beim diesjährigen Coachella-Festival im US-Bundesstaat Kalifornien auf. Der 28-Jährige führt das Line-Up zusammen mit der K-Pop-Band Blackpink und dem R&B-Sänger Frank Ocean an. Der aus Puerto Rico stammende Musiker ist damit laut US-Branchenmagazin „Billboard“ der erste spanischsprachige Künstler, der einen Headliner-Slot auf dem Festival erhält.

 

Glücklich in Vaterrolle

Berlin Hollywood-Star Michael Fassbender (45) ist nach eigenen Worten glücklich in seiner Rolle als Vater. „Vater zu sein ist die schönste Sache der Welt und natürlich auch Arbeit, aber stressig ist es nicht“, sagte er dem Magazin „Bunte“. Der deutsch-irische Schauspieler ist seit 2017 mit der schwedischen Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander (34) verheiratet. 2021 wurden sie zum ersten Mal Eltern.

 

Auftritte angekündigt

Los angeles Die US-Rockband Foo Fighters will zum ersten Mal seit dem Tod ihres Schlagzeugers wieder an US-Festivals teilnehmen. Die Band tritt als Headliner bei den Veranstaltungen „Sonic Temple“, „Boston Calling“ und „Bonnaroo“ im Mai und Juni auf, wie die Musiker mitteilten.

 

„Spiele gerne ­Geheimagenten”

Bonn Schauspieler Max Riemelt („Napola – Elite für den Führer“, „Die Welle“) schlüpft gerne in die Rolle von Geheimagenten. „Ich spiele gerne Geheimagenten. Eigentlich ist das ja auch der Ursprung des Schauspielers: Man verstellt sich, man verkleidet sich“, sagte der 39-Jährige der dpa.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.