Kaution als Sicherstellung

Die Rahmenbedingungen der Kaution sollten schon beim Abschluss des Mietvertrages geklärt werden. foto: shutterstock

Die Rahmenbedingungen der Kaution sollten schon beim Abschluss des Mietvertrages geklärt werden. foto: shutterstock

Die Kaution dient zur Sicherstellung bei Mietzinsrückständen
oder Beschädigungen am Mietobjekt.

Vertrag Bei jedem Mietvertragsabschluss sollte eine Kaution vereinbart werden. Mietzins- oder Betriebskostenrückstände können damit ebenso abgesichert werden wie etwaige, durch den Mieter verursachte Schäden. Üblich sind drei Bruttomonatsmieten, die sich aus dem Nettomietzins plus Betriebskosten plu

Artikel 9 von 10
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.