Die Mietpreis-Indexanpassung

Die meisten Mietverträge enthalten eine Wertsicherungsklausel. foto: Shutterstock

Die meisten Mietverträge enthalten eine Wertsicherungsklausel. foto: Shutterstock

Vermieter haben ein Interesse daran, dass der Wert ihrer Mieteinnahmen
erhalten bleibt und bedienen sich der Wertsicherungsklausel.

finanzen Das Instrument dafür ist die sogenannte Wertsicherung. Mit der Wertsicherung passt der Vermieter den Mietzins an die Inflation an. In den meisten Verträgen ist jedenfalls eine Wertsicherungsklausel samt konkreter Indexzahl vereinbart. Je nach Mietvertrag gelten unterschiedliche Bedingungen.

Artikel 8 von 9
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.