Achtung bei Zahlungsverzug

Zu allererst sollte der Kontakt zum Vermieter gesucht werden. foto: Shutterstock

Zu allererst sollte der Kontakt zum Vermieter gesucht werden. foto: Shutterstock

Wer mit der Miete im Verzug ist,
muss mit erheblichen Konsequenzen rechnen.

Recht Gründe wie eine schwere Krankheit oder Arbeitslosigkeit können zu finanziellen Engpässen führen. In der Judikatur bedeutet dies: Wer – aus welchen Gründen auch immer – nicht in der Lage ist, seine Miete pünktlich zu überweisen, sollte dies umgehend seinem Vermieter mitteilen. Denn eine gemeins

Artikel 8 von 9
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.